Von Eisvögeln und Nüssen

Am 19.10.2017 fand unser diesjähriger KLU-Tag statt. An diesem Tag waren alle Kinder der Schule unterwegs, um an einem künstlerischen, biologischen oder musikalischen Angebot teilzunehmen. Die Kinder der Klasse 1 besuchten das Fischereimuseum in Bergheim. Dort gab es die erste der vier Einheiten der Aktion „Mit Emil Eisvogel die Jahreszeiten entdecken“. Nach einem ausführlichen Besuch der Ausstellung des Museums wurden Samenbomben gebastelt und Frühblüher eingepflanzt. Die Kinder der Klasse 2 bis 4 hatten die Auswahl aus vier Angeboten. In der Naturschule Aggerbogen wurde der Frage „Wer knackt die Nuss?“ nachgegangen. Die Kinder haben in der Umgebung Nüsse gesucht und Anhang der Bissspuren herausgefunden, welche Tiere diese Nüsse geknackt haben. Musikalisch wurde es im Schloss Eulenbroich. Die Kinder unternahmen eine musikalische interaktive Zeitreise. Eine Gespenstergeschichte wurde kreativ musikalisch umgesetzt. In der Burg Wissem wurden Farben und Pinsel aus Naturmaterialien hergestellt. Anschließend wurden damit Bilder gemalt. Es war ein ereignisreicher Vormittag, der allen viel Spaß gemacht hat und natürlich sehr lehrreich war.